Eulenwelt
Eulensammlung
Eule des Monats
Jäger der Nacht
Europäische Eulen
Eulen der Welt
Eulenschutz
Mythologie
Kunst und Kultur
Musik
Redewendungen
Verse und Fabeln
Geschichten
Interessantes
Eulengärten
Fundeulen
Eulen als Logo
Eulenspiele
Eulenbücher
Eulenlinks
Sammlertreff
Eulen E-Cards
Downloads
Messageboard
Gästebuch
Newsletter
Stichwortsuche
Neues
 
Kontakt
Copyright
Impressum

Uhubrut 2009

Auch in diesem Jahr schlüpften 2 Junguhus, die Mitte Juni am selben Tag mit einigen Stunden Abstand die Nistschale verließen .

Brut 2009: (alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern )

Uhuline:

Zum Schluss noch eine allgemeine Anmerkung zur Fotografie von Eulen in der Natur. Um die Tiere, insbesondere in der Brutzeit, nicht zu stören, sollte man immer ausreichend Abstand halten. Für die Fotografie ist daher die Verwendung von Objektiven mit großer Brennweite notwendig. Da Eulen meist nicht am Tage, sondern in der Dämmerung bei schwindendem Licht zu sehen sind, sind lange Belichtungszeiten notwendig, die die Verwendung eines Stativs erforderlich machen. Ein sehr interessantes Buch mit hilfreichen Tipps zur Naturfotografie stelle ich unter meinen Buchbesprechungen vor



Zur Uhu-Brut 2008/2009 auf dem Ohlsdorfer Friedhof erschien auch ein von mir verfasster Artikel in Kauzbrief 21.