Eulenwelt
Eulensammlung
Eule des Monats
Jäger der Nacht
Europäische Eulen
Eulen der Welt
Eulenschutz
Mythologie
Kunst und Kultur
Musik
Redewendungen
Verse und Fabeln
Geschichten
Interessantes
Eulengärten
Fundeulen
Eulen als Logo
Eulenspiele
Eulenbücher
Eulenlinks
Sammlertreff
Eulen E-Cards
Downloads
Messageboard
Gästebuch
Newsletter
Stichwortsuche
Neues
 
Kontakt
Copyright
Impressum

Von Burkhard Paul Warnke



  Erste Eulenuniversität Europas.

Eingetragen im Eulenverzeichnis Nr. III

Gründer: Anaximandros von Nymphenburg.

Studienfächer: Jagdtechnik, Optik, Weisheit, Ökologie, Soziologie, Biologie, Logistik u. Organisation.
_________________________________________________
Auf der Uni schlauer Eulen,
die so gerne drin verweulen,
schrieb ich mich, das musste sein,
vor fünf Jahren tapfer ein.

Zuerst einmal, ich staunte sehr,
fragte man: "Wo kommst du her ?"
"Das steht doch hier gedruckt geschrieben
in meinem Zeugnis. Seht, ihr Lieben !"

Die Eulen meinten: "Das mag sein,
sag` du es selber. Sieh es ein !
WIE du es sagst, ist äusserst wichtig,
wir wissen dann, ob du hier richtig."

O Kauz, das war nicht zu erwarten !
Die Eulen haben bess`re Karten,
so dachte ich. Man muss sich fügen,
mit Uhus rechnen - und nicht lügen.

"Ja, ja", sprach da Professor Eule,
"die Wahrheit stützt wie eine Säule."
Unglaublich, er las die Gedanken,
fremd waren ihm die Wissensschranken.

"Wie lange magst du bei uns bleiben ?
Willst du bloss deine Zeit vertreiben ?
Bei uns herrscht strenge Disziplin,
in uns`ren Regeln steckt viel Sinn."

"Nun", grinste ich, "ich weiss noch nicht."
"Du bist wohl ein besond`rer Wicht !
Wir Eulen sind ganz schön genau
und prüfen, ob man uns vertrau`.

" Zuletzt jedoch wurd` ich genommen,
hab` dann die Leiter flugs erklommen.
Nach einem Jahr kam ein Examen,
das fiel gehörig aus dem Rahmen.

Was ich gepaukt, wollte man wissen,
ob Uhus nur bei Vollmond küssen,
und wann sie schlafen, wann sie essen,
man fragte, ob sie was vergessen.

Beobachten, sich konzentrieren,
den Kreislauf der Natur kapieren,
stand nun als nächstes auf dem Plan
nebst Lernen mit Humor, Elan.

Vor allem Weisheit wurd` gelehrt
und wie man fruchtbar sich vermehrt,
was die Gesellschaft fördert, trägt,
wie man sich lautlos fortbewegt.

"Die Eulen denken mit dem Herzen,
das zudem Ort der tausend Schmerzen",
so referierte Eule Schleier
vor dem geheimnisvollen Weier.

"Sei auf der Hut grad` vor der Nacht,
die tiefer, als der Tag gedacht.
- Mit Wissen, Güte, Weisheit, Liebe
besiegst du deine dunklen Triebe."

"Und was ist mit Genuss, mit fun ?"
"Hier kommt es auf die Dosis an !
Du musst mit beiden streng haushalten,
den Spass akribisch stets verwalten."

"Was ist denn mit Besitz und Geld,
so wichtig in der Menschenwelt ?"
"Wie wahr, doch eines merke dir:
Schädlich ist die böse Gier !

Drum schau`n wir uns als nächstes an:
Wie komm` ich an Moneten ran ?
Erst musst du wissen, wie es geht,
danach verzichten. Man versteht ?"

So lernte ich noch viele Sachen,
die Eulen auf der Uni machen.
Das Lernen machte wieder Spass,
weil man die Weisheit nicht vergass
___________________________________________________

© Copyright: Burkhard Paul Warnke (Mai 2005)

Ich bedanke mich noch mal herzlich für die Zusendung dieser Geschichte in Versen!

nach oben